background
logotype

2016

Ausflug an die Mosel

Die Mosel mit ihren Sehenswürdigkeiten haben die Sportler des TV Stammbach genossen. Die Busfahrt führte die 45- köpfige Reisegruppe zunächst über Würzburg, Frankfurt und Mainz nach Koblenz. In Koblenz angekommen, stand eine Stadtbesichtigung und ein Besuch am Deutschen Eck auf dem Programm. Anschließend ging es nach Dieblich ins Hotel Pistono. Schon früh am zweiten Tag stand eine Moselrundfahrt, mit dem Besuch der Weinorte Traben Trarbach, Cochem und Bernkastel-Kues an. Anschließend ging es per Schiff auf der Mosel weiter. Begeistert war die Reisegruppe von der Schönheit der Orte entlang der Mosel. Am Abend rundete eine Weinprobe im Weinmuseum Schlagkamp den Tag ab. Gut gestärkt ging es am dritten Tag nach Trier. Eine Stadtführung durch die alte Römerstadt mit Besichtigung der Porta Nigra und einem ausgiebigen Stadtbummel faszinierte die Stammbacher Reisegruppe. Mit vielen unvergesslichen Eindrücken traten die Stammbacher die Heimreise an. Viel zu schnell vergingen drei herrliche Tage, die Georg Schuberth für die TV- Sportler organisiert hatte. Das Bild zeigt die Reisegruppe des TV Stammbach vor der Porta Nigra in Trier.Text/Foto: G. Quick

DSCI5252